• Paix Dieu Tripel 33cl

    Paix Dieu Tripel 33cl

    CHF 4.90

    Charles Caulier gründete 1933 in Péruwelz ein Biervertriebsunternehmen. 1980 erst, startete sein Enkel Roger mit dem brauen eigener Biere. Früher wurde Paix Dieu von Zisterzienserinnen in der Abtei Paix Dieu nach dem Mondkalender gebraut. Ein leicht trübes, goldenes Tripel mit einer vollen, weissen Schaumkrone. Leicht süsslicher, sanft hefig-würziger, leicht fruchtig-grasiger Duft nach Heu, Honig, Nelke und etwas Zitronenschale. Gefolgt von einem mittellangen, leicht bitteren, trockenen Abgang. Mittlerer bis voller Körper, weiches und sanft prickelndes Mundgefühl, durchschnittliche Kohlensäure. Sehr gut ausgewogen in einer wunderschönen Flasche!

  • Kwaremont Glas 33cl.

    Kwaremont Bierglas 33cl

    CHF 5.80

    Sehr stilvolles Kwaremont Bierglas mit original Logo der Brauerei. Da wird der Trinkgenuss noch intensiver. Ein “must” für jede Bierliebhaberin und jeden Bierliebhaber!

    Tipps: Das Glas von Hand abwaschen und nicht in die Spülmaschine. Spülen Sie das Glas kalt aus vor dem Einschenken – Proost!

  • Kwaremont Blond 33cl

    Kwaremont Blond 33cl

    CHF 3.75

    Die Brauerei wurde 1894 gegründet durch Adolphe De Brabandere in Bavikhove. In 1909 übernahm sein Sohn Jozef und erneuerte die Gebäude sowie die Brauinstallation und taufte sie auf den Namen Brouwerij Sint-Antonius. In 1950 wurde beschlossen dass die Brauerei wieder De Brabandere heissen soll. Kwaremont blond ist genau wie der mörderische Anstieg des Oude Kwaremont in den flämischen Ardennen. Feurig und voller Charakter. Dieses Vollmalzbier liefert den Schuss flüssigen Zuckers, nach dem Sie sich sehnen, nachdem Sie mit voller Kraft in die Pedale getreten sind. Ein unverwechselbarer Durstlöscher mit 6,6 % Alkoholgehalt, der auch den steilsten Steigungen gewachsen ist. Belgische Bier- und Radsportgeschichte pur!

  • Delirium Nocturnum Dark 33cl

    Delirium Nocturnum 33cl

    CHF 5.25

    Der Belgier Léon Huyghe welcher im Jahr 1906 die Brauerei Appel in Melle kaufte und ab 1936 unter seinem Namen Bier produzierte, legte den Grundstein für eine aussergewöhnlich erfolgreiche Brauerdynastie. Das Delirium Nocturnum ist Dunkelbraunrot. Ein kompakter weiß-gelber, stabiler Schaum. Ein Hauch von Karamell, Mokka und Schokolade. Auch Gewürze wie Lakritze und Koriander sind vorhanden. Am Anfang ein sehr gutes Mundgefühl von Alkohol und Weichheit. Es folgt eine zunehmende Bitterkeit, teilweise vom Hopfen, aber auch vom Röstmalz und Schokoladenmalz. Gegen Ende eine schöne Balance zwischen Bitterkeit, Säure und Süße.

    ist ein aussergewöhnliches IPA “Belgian Style”. Der Schaum ist voll aber feinpellig. Farblich dunkel orange, mit einer leichten Hefetrübung. Florale- sowie Koriander Düfte und Zitrusaromen mit pfeffrigen Untertönen lassen ein besonderes Genusserlebnis zu. Die feinsüsslichen, werden jedoch klar von den IPA-typischen Hopfenaromen dominiert. Ein India Pale Ale für KennerInnen!

  • Chimay Trappist Vert 33cl

    CHF 3.95

    Seit 1860 verbindet sich mit der Abtei Scourmont in der Provinz Hennegau ein von Zisterzienser Mönchen gebrautes Bier unter dem Namen Chimay. Das Chimay Vert (150) ist hellblond hat einen mittleren Schaum und fruchtige Hopfenaromen. Minze, Bergamot, Limette und Eukalyptus Flavor im Gaumen. Ein angenehm trinkbares Bier, trotz hohem Alkoholgehalt. Das Chimay Vert ist eines der exzellentesten “Strong Blond” die aus belgischen Trappistenklöstern stammen. Ein himmlischer Genuss!

  • La Chouffe alkoholfrei 33cl

    La Chouffe alkoholfrei 33cl

    CHF 3.55

    Die Geschichte von La Chouffe beginnt Ende der Siebziger-Jahre, als die Schwäger Chris Bauweraerts en Pierre Gobron auf die Idee kamen im „Tal der Feen“ Bier zu brauen. Das La Chouffe alkoholfrei ist goldfarben mit leichter Trübung. Eine florale Nase, etwas Malzsüsse, dezente Hopfen- und Hefearomen. Cremige Kohlensäure, fruchtig-trockener Nachgang. Ein Meisterstück der “Zwergenväter”!

  • Straffe Hendrik Bierglas 33cl

    Straffe Hendrik Bierglas 33cl

    CHF 8.90

    Sehr stilvolles Straffe Hendrik Bierglas mit original Logo der Brauerei. Da wird der Trinkgenuss noch intensiver. Ein “must” für jede Bierliebhaberin und jeden Bierliebhaber!

    Tipps: Das Glas von Hand abwaschen und nicht in der Spülmaschine. Spülen Sie das Glas kalt aus vor dem Einschenken – Proost!

  • Straffe Hendrik Quadrupel 33cl

    Straffe Hendrik Quadrupel 33cl

    CHF 5.25

    De Halfe Maan ist eine Familienbrauerei in der pitoresken westflämischen Stadt Brügge. Die Familie Maes braut seit 1856 in der Sechsten Generation legendäre Biere und ist Die Stadtbrauerei von Brügge. Das Straffe Hendrik Quadrupel wird mit einem subtilen Blend von dunklen Spezialmalzen gebraut. Das kreiert eine sehr dunkle Farbe und gibt diesem Ale einen komplexen malzigen Karakter ohne zu wuchtig zu sein. Dieses Quadrupel kombiniert ein leicht trockenes Mundgefühl mit warmen, körperbetonten Fruchtnoten. Durch die Lagerung  gewinnt dieses legendäre Bier sogar noch an Profil!

  • Straffe Hendrik Tripel 33cl

    Straffe Hendrik Tripel 33cl

    CHF 4.90

    De Halfe Maan ist eine Familienbrauerei in der pitoresken westflämischen Stadt Brügge. Die Familie Maes braut seit 1856 in der Sechsten Generation legendäre Biere und ist Die Stadtbrauerei von Brügge. Das Straffe Hendrik Tripel kommt im hellen Bernstein und trüb ins Glas. Die Krone ist perfekt feinporig, üppig und standfest. Im Hintergrund Pflaume und Dörrobst. Beim Antrunk fruchtiger, leichtfüssiger und gleichzeitig komplexer Körper. Die Hefe ist gut eingebunden. Insgesamt rezent und trocken, beim Abgang mehr Alkohol und eine feine Hopfenbittere.

  • Gouden Carolus Classic 33cl

    Gouden Carolus Classic 33cl

    CHF 3.90

    Die Brauerei wurde ursprünglich im Jahr 1471 in Mechelen gegründet und 1872 in Het Anker (der Anker) umgetauft. Das top fermentierte Gouden Carolus Classic wird immer noch nach traditionellen Methoden gebraut und in der Flasche nachfermentiert. Es kombiniert die Wärme eines leichten Portweins mit der Frische vom Bier. Das unfiltrierte Gouden Carolus Classic bezaubert und verwöhnt Sie mit einem kupferfarbenen Farbton und reichem Bouquet!

  • Troubadour Magma Tripel IPA 33cl

    Troubadour Magma Tripel IPA 33cl

    CHF 4.20

    Die Brauerei The Musketeers liegt in der Nähe von Antwerpen. Sie wurde 1999 von Vier Brauingenieuren gegründet. Die Originalbiere wurden noch in der De Proefbrouwerij in Lochristi gebraut, doch 2018 öffnete die Brauerei ihre Tore in St.-Gillis-Waas. Das Troubadour Magma ist ein amber- farbenes Bier mit der Hopfenbittere von einem “American IPA” aber balanciert mit der Fruchtigkeit  eines Belgischen Tripel. Geniessen Sie die fruchtigkeit durch Dry-Hopping mit dem erstklassigen “Simcoe” Hopfen!

  • St. Bernardus Extra 4 33cl

    CHF 2.90

    Die Brauereigeschichte beginnt im späten 19. Jahrhundert, als sich die Mönche der Abbaye du Monts des Cats in der belgischen Gemeinde Watou auf einem Bauernhof niederliessen, um dort das Refuge Notre Dame de St. Bernard zu gründen. 1934 wurde dieser von Evarist Deconnick übernommen, der eine Bierbrauerei anschloss. Deconinck erwarb von den St. Sixtus Mönchen aus Vleteren die Lizenz das Trappistenbier “Westvleteren” nach Originalrezeptur brauen zu dürfen. Das Extra 4 ist das “Leichte” unter den St. Bernardus Bieren, gebraut im “Single” Stil. Goldfarben mit einem cremigen Schaum. Es vermittelt feine Hopfenaromen und dezente Bitterness. Das Extra 4 ist ein einzigartiges, geschmackvolles und erfrischendes Sommerbier.

  • Le Fort Bierglas 33cl

    Le Fort Bierglas 33cl

    CHF 8.40

    Sehr stilvolles Le Fort Bierglas mit original Logo der Brauerei. Da wird der Trinkgenuss noch intensiver. Ein “must” für jede Bierliebhaberin und jeden Bierliebhaber!

    Tipps: Das Glas von Hand abwaschen und nicht in die Spülmaschine. Spülen Sie das Glas kalt aus vor dem Einschenken – Proost!

  • Zundert 10 Trappist Quadrupel 33cl

    Zundert 10 Trappist Quadrupel 33cl

    CHF 4.95

    Die Trappisten Abtei Tilburg gründete 1900 in Zundert, das Kloster Maria-Toevlucht. Die neu gebaute Brauerei Kievit (Kiebitz) stellt seit 2013 unter Aufsicht der Mönche das Trappistenbier „Zundert“ her. Fantastische Biere mit eigenem Stil und Charakter. Das Zundert Tripel 10 hat eine dunkle Farbe und elfenbeinfarbigen Schaum. Aromen von Feigen, Datteln, Malz und kandierten Früchten entstehen in Nase und Gaumen. Auch das Resultat der Beigabe von edlen Gewürzen, das Rezept ist jedoch geheim. Dezente Bitterness und feine Kohlensäure begleiten den trockenen  Abgang. Eines von nur Zwei Bieren dieser Abtei!

  • Lupulus Hibernatus 33cl

    Lupulus Hibernatus 33cl

    CHF 4.25

    Im Jahr 2004 gründete der Meisterbrauer Pierre Gobron, Createur des berühmten Biers “La Chouffe”, seine eigene Brauerei die Les Trois Fourquets welche heute aber Lupulus heisst. Er produziert seit 2007 ausschliesslich das Lupulus in kleinen Mengen, wovon das Lupulus Hibernatus eines seiner Besten ist. Gebraut mit edlem Hopfen “Pilsner Style” aus Slowenien. Ein dunkles, topfermentiertes und kraftvolles Edelbier. Das kräftige “Strong-Dark” hat Aromen von Zimt und weinachtlichem Gebäck. Der Nachtrunk ist gleichzeitig bitter und süss mit feinen Kaffeedüften.

  • Chimay Trappist Bleu Grand Réserve 33cl

    Chimay Trappist Bleu Grande Réserve 33cl

    CHF 4.85

    Seit 1860 verbindet sich mit der Abtei Scourmont in der Provinz Hennegau ein von Zisterzienser Mönchen gebrautes Bier unter dem Namen Chimay. Das Chimay Bleu (blauw) fällt durch seinen wunderschönen mahagony braunen Ton auf. Ausgestattet mit einem cremigen Schaum, zeigen sich samtweiche Nuancen von Schokolade und dunklen Beeren. Auf der Zunge wechseln sich fein bittere mit süsslichen Noten ab. Mittlere Karbonisation. Belgische Trappisten Bierbraukunst in höchster Vollendung!